Warum unser neues Design sinnvoll ist

03. November 2020

Visitenkarten und Pfandscheine / Foto: Axel Heiter

Es ist Ihnen vermutlich schon aufgefallen – das Leihamt zeigt sich jetzt in Blau. Das Corporate Design wurde von der Mannheimer Agentur COSA LOGO entwickelt und ziert nun unser Gebäude, die Website und alle Drucksachen. Wir finden es ausgesprochen gelungen. Mancher wird sich jetzt fragen: wofür braucht das Leihamt ein neues Design? Und warum wurde es so, wie es geworden ist?

Mit seiner über 200-jährigen Geschichte ist das Leihamt eine der ältesten kommunalen Einrichtungen der Stadt Mannheim. Eine offene Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern war dabei immer ein wichtiger Leitgedanke. Dazu gehört zwingend ein einheitliches Erscheinungsbild, das dem Leihamt ein klares und verständliches Gesicht gibt.

Aber Dinge ändern sich nun einmal: unsere Kunden haben größere Ansprüche an uns, wir entwickeln neue Produkte und definieren neue strategische Ziele. Zudem hat sich der Finanzsektor in den letzten Jahren generell stark verändert. All das erfordert es, die eigenen Positionen und Werte von Zeit zu Zeit zu überdenken und glaubwürdig zu verdeutlichen. Das haben wir getan und unsere Werte – sozial, fair, unkompliziert und verlässlich – in das neue Design einfließen lassen.

Die Farbe Blau steht seit jeher für Ruhe und Gelassenheit, für Treue und Vertrauen, für Stabilität und Sicherheit. All das sind Maßstäbe, denen wir uns verpflichtet fühlen.

Das Logo mit seinen klaren und schnörkellosen Linien steht für unsere unkomplizierte Haltung und die transparenten Abläufe in unserem Hause.

Der Name „Das Leihamt“ unterstreicht unseren Anspruch, auch weiterhin die erste Anlaufstelle für alle Menschen aus Mannheim und der Metropolregion bei finanziellen Engpässe und Nöten zu sein. So wie es seit 1809 schon immer war.