Weshalb finden in Mannheim keine Versteigerungen mehr statt?

16. September 2022 Markus Biedermann

Die Digitalisierung macht auch vor Versteigerungen nicht Halt: Mittlerweile werden über 75 % der Gegenstände durch ein schriftliches Gebot ersteigert. Das Leihamt hat bei Versteigerungen grundsätzlich die Pflicht, einen externen vereidigten Auktionator zu bestellen. Unser Vertrauen gilt Reiner Schorer vom Auktionshaus VS. Seit die Auktionen in Villingen-Schwenningen stattfinden, werden Kosten eingespart. Dies kommt unseren Pfandkunden unmittelbar zugute. Beispielsweise wurde das Entgelt angepasst und Beleihsummen werden höher kalkuliert.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner